Picknickdecke kaufen – welche ist die Richtige?

veröffentlicht am 5. Juni 2017 in Picknick-Blog von

Welche Picknickdecke ist die Richtige?

Neben einem Picknickkorb – in welchem  Proviant und Geschirr super verstaut sind, ist auch eine Picknickdecke für ein Picknick unverzichtbar. Klar könnte man auch eine ganz normale Woll- oder Fleecedecke benutzen, allerdings sind die Vorteile einer Picknickdecke nicht zu verachten.

 

Vorteile einer Picknickdecke

Picknickdecken sind meist größer als „ganz normale“ Decken, selbst in XXL Übergrößen sind diese erhältlich, damit ist sichergestellt, dass nicht nur die Familie oder die Freunde auf dieser Platz finden, sondern auch ausreichend Platz vorhanden ist, um den Proviant zu platzieren. Ein weiterer – wie ich finde fast noch wichtigerer – Vorteil ist die isolierte Unterseite dieser Decken.

Isolierte Unterschicht der Picknickdecke

Die isolierte Unterseite der Picknickdecke sorgt nicht nur dafür, das keine Nässe nach oben gelangt, sie lässt auch keine Kälte durchdringen. Damit ist garantiert, dass jeder schön warm und trocken sitzen (oder liegen) kann  – auch bei einem ausgedehnten Picknick oder in den kühleren Abendstunden beim „Sterne gucken“.

Farbe, Muster und Material von Picknickdecken

Für welche Farbe oder welches Muster du dich letztlich entscheidest ist natürlich eine Frage deines persönlichen Geschmackes.

Die Auswahl ist groß, von uni farbigen und bunten bis hin zu dem eher traditionell englischem Karomuster bleiben keine Wünsche offen.

Bei den verarbeiteten Materialien kommen für die Oberseite Baumwolle, Polyester oder auch Fleece zum Einsatz. Wichtig ist, dass sich die Decke weich anfühlt und nicht kratzt. Die Unterseite ist aus Vinyl oder ähnlichem wasserabweisendem Materialien. Eine wichtige Schicht bei der Picknickdecke ist die Mittelschicht. Diese ist in der Regel aus Schaumstoff und sorgt für eine extra Polsterung.

Größe der Picknickecke

Ein direktes Normmaß gibt es bei Picknickdecke nicht. Im Handel werden Decken in 200×200 cm oder auch im XXL-Format angeboten. Das Normalmaß liegt bei 150×200 cm.

Ausstattung und ein paar nette Extras

Die Picknickdecke an sich ist ja schon ziemlich praktisch, aber einige kleine Extra sind doch immer schön oder ?

Eigentlich alle Picknickdecken haben einen Verschluss und einen Tragegriff, welche den Transport vereinfachen. Oftmals gibt es zusätzlich eine Tragetasche beim Kauf dazu. Manche Picknickdecken verfügen auch über zusätzliche Fächer, in welchen sich diverse Kleinigkeiten gut verstauen lassen.

Reinigung der Picknickdecke

Die beschichtete Unterseite lässt sich ganz einfach mit einem feuchten Tuch oder Schwamm abwischen. Flecken auf der Oberseite können mit einem weichen, feuchten Tuch entfernt werden. Manche Picknickdecken sind auch waschbar – der entsprechende Hinweis zur Reinigung befindet sich direkt an der Picknickdecke.

Wo kann man eine Picknickdecke kaufen?

Eine große Auswahl der beliebtesten Picknickdecken habe ich hier zusammengestellt.

Darum ging es im Beitrag über „Picknickdecken“

  • Welche Picknickdecke ist gut?
  • Welcher Stoff für eine Picknickdecke?
  • Wie Picknickdecke waschen?
  • Wo kann man Picknickdecke kaufen?

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare